Verbundprojekte

Verbundprojekte

Weitere Forschungsprojekte sind auf der jeweiligen Seite der Arbeitsrichtungen zu finden.


SFB 837: Interaktionsmodelle Maschineller Tunnelbau

Der Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft hat am Dienstag, den 18.05.2010 die Einrichtung eines Sonderforschungsbereichs zum Thema "Interaktionsmodelle für den maschinellen Tunnelbau" an der Ruhr-Universität Bochum beschlossen. Es handelt sich dabei um ein Verbundforschungsprojekt, das insgesamt 14 Forschungsprojekte umfasst und für 12 Jahre ausgelegt ist. Die vorliegende Förderung über die ersten 4 Jahre umfasst ca. 8 Mio €.

weiterlesen


SFB 526: Rheologie der Erde – von der Oberkruste bis in die Subduktionszone

Sonderforschungsbereiche (SFB) sind Förderungsinstrumente der Deutschen Forschungsgemeinschaft für die Grundlagenforschung an Universitäten. Ein Sonderforschungsbereich umfaßt eine Gruppe von Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen, die sich in der Regel an einer einzigen Universität zusammenfinden, um sich für eine Zeit von bis zu 12 Jahren einem bestimmten aktuellen und anspruchsvollen Forschungsthema zu widmen. Die Förderung erfolgt in Hinblick auf innovative Forschung mit qualitativ hochwertigen Ergebnissen innerhalb dieser interdisziplinären Konstellationen; sie ist einem strengen Begutachtungsverfahren unterworfen.

weiterlesen


SFB 459: Formgedächtnistechnik

In dem Sonderforschungsbereich "Formgedächtnistechnik" (SFB 459) arbeitet eine interdisziplinäre Gruppe aus Ingenieur- und Naturwissenschaftlern zusammen. Ziel ist, das Gebiet Formgedächtnistechnik auch unter dem Gesichtspunkt der Produktinnovation und im Bereich anspruchsvoller Anwendungen im Maschinenbau und in der Medizin voranzutreiben.


weiterlesen